Artikelsuche
 

Unsere Produkte
       Alinco
       AnyTone
       Baofeng
       Bidatong
       DYNASCAN
       HYTERA
       ICOM
       INTEK
       KENWOOD
       MIDLAND
       Stabo
       TEAM
       Wintec
       Wouxun
       Yaesu
     Flugfunk
     Seefunk
     Repeater
Mein Produktvergleich
Artikel: 0 THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Details
Kunde der
Informationen
Newsletter
eMail:   
Produkt 26 / 26  
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Artikel zurück    |   Zurück zur Übersicht   
SUPERSTAR 6900N 11/10m Amateurfunkgerät mit AM/FM/SSB/CW - per PC programmierbar
SUPERSTAR 6900N 11/10m Amateurfunkgerät mit AM/FM/SSB/CW - per PC programmierbar

Art.Nr.: SS6900N
Original SUPERSTAR 6900N 10/11m Amateurfunkgerät. Per Software programmierbar. Full blue Version!


Neue Version SS6900N !
179,00 €   inkl. 19% USt. 
zzgl. Versandkosten

Anzahl:    
 

THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Seite Drucken THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Merkzettel
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Produkt PDF THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Wunschzettel
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel vergleichen THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Product RSS


Achtung! Neue verbesserte Version mit SS6900N FULL BLUE DISPLAY Nachfolgend in der Beschreibung auch AT-5555 bzw. DX5000 genannt. Technisch identisch zur DX-5000-V5 !
 
ANYTONE AT-5555 -  Bestimmt jagt dieses neue Amateurfunkgerät garantiert in kürzester Zeit  "von 0 auf 100" ! Denn gegen die Anytone AT5555(bzw. Maas DX-5000) sehen derzeit so ziemlich alle Modelle dieser Art ziemlich blass aus!
 
Während andere Hersteller sich an so abgedroschenen Dingen, wie: ANL, NB oder Kanal 9/19 und mit Trick mal 400 Kanäle erfreuen, so ballert ANYTONE / Maas so ziemlich alles in sein Gerät, was in der 11m/10m Band Szene so verlangt wird und angesagt ist!
 
Dieses Modell ist auch u.a. als COMTEX CS 1000 DX / Maas DX-5000 / Anytone AT-5555 / Superstar SS6900 bekannt.
 
Der Hersteller bietet dieses Modell unter verschiedenen Namen, je nach Importeur. Die originale Herstellerbezeichnung ist ANYTONE AT-5555. Hier in der Version ANYTONE AT-5555 und deshalb auch weiter mit dieser Produktbezeichnung.
  
 
Gleich vorab zu einer größten Coolheiten dieses Funkgerätes - Die ANYTONE AT-5555 kann per optionaler PC-Software programmiert werden! Wer schon mal einen Blick auf die Leistungsfähigkeit der Software werfen möchten - HIER ein kurzes WMV-Video zum Thema! Mehr hierzu auch weiter unten im Text...!
 
 
 
Funktionen im Überblick:
  • 10/11m Band Transceiver
  • PA/AM/FM/SSB/CW Amateurfunkgerät
  • per Software Programmierbar - RX und TX pro Kanal getrennt
  • Kanal und Frequenzanzeige
  • Abstimmschritt bereits ab 10 Hz
  • Squelch
  • RF-Gain
  • RF-Power Einstellung
  • SCAN Funktionen
  • ANL / NB Funktion
  • Dualwatch Funktion
  • +10 kHz Schalter (27,045, 27,095, etc.)
  • TOT Funktion
  • SWR / S-Meter / Strom Anzeige im LC-Display
  • Key Lock Funktion
  • RESET Funktion
  • EMG Call Taste
  • Hi Cut Funktion
  • SWR Protection (Schutz vor hohem SWR)
  • RB Funktion
  • Kanalwahlschalter per optionaler Software programmierbar (bis 60 Kanäle!)
  • u.v.m.
 
 
 
AM / FM / USB / LSB / CW - alles da!
 
Wie es sich für ein anständiges Gerät dieser Klasse gehört, so hat auch die ANYTONE AT-5555 alle wichtigen Modulationsarten direkt schaltbar. In CW ist der Side Tone von 300 Hz bis 3 kHz in 10 Hz Schritten einstellbar! Ebenfalls kann der Single Transmit Tone von 300 Hz bis 3 kHz eingestellt werden.
 
Clarifier der noch mehr kann!
 
Über die optionale Software kann die Funktionsweise des Clarifier Reglers verändert werden. Auswählbar sind:
  • Fine Tuning - wie bei solchen Geräten üblich
  • RX und TX Frequenzen Verändern (bis ca. in den nächsten Kanal)
  • Nur TX Frequenz ändern - RX bleibt wie eingestellt
 
12 Watt / 21 Watt Sendeleistungen
 
Mit ca. 12 Watt in AM, FM  und CW bzw. max. 21 Watt in SSB liefert die ANYTONE AT-5555 zwar keine super Sendeleistungen und orientiert sich sicherlich eher an die üblichen Modelle dieser Art, dafür muss man sich aber wohl ei der DX 5000 auch weniger Gedanken machen, dass zu große Hitzeentwicklungen im Gerät, langsam die Frequenzen weglaufen lassen...
 
A/B/C/D/E/F
 
Auch diesen Kanalumschalter gibt es bei der ANYTONE AT-5555, aber auch hier "tickt" dieses Funkgerät wieder etwas anders.
 
Es werden nicht wie üblich jeweils 40 Kanäle umgeschaltet, sondern 60! Je nach Version / Werkseinstellung sind aber nur 40 Kanäle programmiert.
 
Man kann per Software so z.B. jedes Band (A-F) mit 1-60 Kanälen programmieren! Je wie man es bnötigt.
 
 
Ab Werk ein 10m Band Amateurfunkgerät (und Hinweis auf internationale Kanäle)
 
Werkseitig werden AT-5555 bzw. DX-5000 mit dem Frequenzbereich von 28,000 bis 29,700 MHz ausgeliefert, entsprechend dem 10m Band Frequenzbereich für Amateurfunk.
 
Wird jedoch ein RESET (wie der geht, steht direkt auf dem Gerät drauf!), so wechselt das Gerät in den Kanal-Modus und hat den Frequenzbereich von 25,615 bis 38,315 MHz (mit +10 kHz Taste)
 
A = 25,615 - 26,055 MHz
B = 26,065 - 26,505 MHz
C = 26,515 - 26,955 MHz !
D = 26,965 - 27,405 MHz !
E = 27,415 - 27,855 MHz
F = 27,865 - 28,305 MHz (mit +10 kHz Taste 28,315 MHz)
 
 
 
 
RX und TX getrennt programmierbar für jeden Kanal !
 
Obwohl der Hersteller offensichtlich den 10m Band Repeaterbetrieb nicht wirklich auf seine Liste hatte, denn eine von aussen einstellbare Shift Funktion ist nicht vorgesehen, so ist Repeaterbetrieb dennoch nach entsprechender Kanalprogrammierung möglich.
 
Es können für jeden Kanal die RX und TX Frequenzen getrennt programmiert werden. Leider fehlt der 1750 Hz Tonruf.
 
Hoffentlich bessert der Hersteller hier noch etwas nach, denn dann käme die ANYTONE AT-5555 gleich in die Hall of Fame der CB Exportgeräte!
 
 
Programmierbar per optionaler PC-Software!
 
Was bisher nur bei "richtigen Amateurfunkgeräten" ging, gibt es jetzt auch in dieser Geräteklasse! Programmierung des Funkgerätes per Software! Und zwar mit fast unglaublichen Fülle an Funktionen.
 
Man kann quasi das Gerät in vielen Funktion komplett verändern. Einzelne Funktionen können zu- oder abgeschaltet werden und die Kanäle werden in einer Art Tabelle programmiert.
 
Die Software bringt eine Grundausrüstung an vorprogrammierten Frequenzen gleich mit und erleichtert so die Programmierung.
 
Grundsätzlich empfehlen wir gleich zur Anytone AT5555 das passende Software Set mitzunehmen, da viele Einstellungen, z.B. der Frequenzen / Kanäle per Software verändert (erstellt) werden können. DX-5000 benötigt ein spezielles PC-Interface, welches intern im Gerät! an der Platine angeschlossen wird.
 
  
Gerät Einschalten... und man ist schnell verliebt...!
 
Optisch erinnert dieses Funkgerät in vielen Punkten an diverse SUPERSTAR Funkgeräte, verbunden mit einen Schuss Ultraforce und Co.
 
Das extrem gut ablesbare LC-Display in orangener Farbe und die Hintergrundbeleuchtung der Bedienelemente an der Vorderfront lassen sicherlich der Herzen vieler Liebhaber solcher Funkgeräte höher schlagen.
 
Dreht man dann noch die Lautstärke auf und man hört den satten Sound des eingebauten Lautsprechers, dann dürfte es wohl so um jeden Fan der "Deutschen Welle " passiert sein. Bis auf einige USA Modelle, die mit ähnlichen Features ankommen, ist dieses Modell ein absoluter Knaller.
 
Empfängerempfindlichkeit und Sendeleistungen
 
Kurz gesagt top. Am Messplatz absolut gute Werte für ein Gerät dieser Art und unser Testmuster zeigte mit gemessenen 11,8 Watt in FM sich zur Abwechslung auch einmal mit absolut realistischen Werten (Herstellerangabe: 12 Watt)
 
Kurzum:
 
Für die Maas DX-5000 bzw.  ANYTONE AT-5555 steht bereits jetzt fest: Alle anderen Modelle dieser Art müssen sich künftig mit diesem Gerät messen. Wenn der Hersteller seine Software noch richtig in den Griff bekommt, 1750 Hz Tonruf und Relaisablagefunktion inkl. CTCSS Subtöne noch mit einbaut... Hoffentlich bleibt das kein Traum...
 
 
 
Technische Daten:
 
Generelle Daten
Frequenzbereich: 25,615 - 30,105 MHz
Frequenzbereich Werkseitig: 28,000 - 29,700 MHz 
Umschaltbare Bänder: A bis F (max. programmierbar. 60! Kanäle pro Band)
System: PLL
Abstimmschritte: 10 Hz, 100 Hz, 1 kHz, 10 kHz
Frequenzstabilität: 0,001 %
Betriebstemperaturbereich: -30 bis +50 Grad
Stromversorgung: 13,8 Volt DC (max. 15,9 Volt) ca. 6-9 Ampere bei max. TX
Antennenbuchse: PL
Modulationsarten: AM , FM , SSB (USB/LSB), CW
max. Sendeleistungen: AM/FM/CW 12 Watt und SSB 21 Watt
Abmessungen: ca. 28 x 25 x 6cm
Gewicht: ca. 2 Kg
 
 
Lieferumfang:
  • Gerät
  • Handmikrofon
  • DC Stromkabel
  • Haltebügel
  • Schraubensatz für Haltebügel, etc.
  • Bedienungsanleitung - deutsch
  • Bedienungsanleitung - english
 
 
 
 
 
Unsere Meinung zum Produkt....
 
wer so 40++ ist und eine echte Schwarzfunker Karriere hingelegt hat, für den dürfte die Sache wohl schon schnell klar sein, egal ob nun "geleuteter Funkamateur, oder Freebander". Dieses Modell weckt wieder "Jackson Emotionen" und lässt die Funkerherzen höher schlagen! Wer eine AT-5555 bzw. DX-5000 erlebt hat, wird schwer noch ein anderes Gerät besser finden.
 
Selbst absolute Experten wurden nach dem Betrieb mit so einem Gerät schwach und liessen sich zu Komentaren hinreissen wie: Goile Modulation, absolut Top Reichweiten usw. Solche Emotionen haben wir bei einem Funkgerät dieser Art zuletzt bei den (echten...) Jackson und teilweise bei Lincoln Geräten erlebt.
 
Es dürfte wohl auch für den einen oder anderen  Anwender keine Rolle spielen, ob man das Gerät nun wirklich braucht, oder nicht. Bei diesem Modell trifft Retro Style und angesagte 10m/11m Technik zusammen. Hier ein Poster PIC !  Weitere Bilder hier
 
 
 
 
 
Weitere Produktbilder (Links)
 
 
Weitere Hinweise speziell zur Software Version 1.00 <---
 
Leider ist zumindest die Software Version 1.00 sehr "buggy", besonders im Bereich COM-Port Einstellungen. Je nach PC bzw. Betriebssystem (SP2,3, etc.) sieht man ratzfatz " Laufzeitfehler" und die Software stürzt ab. Wie und ob die Software funktioniert, scheint sehr stark vom PC und Betriebssystem abzuhängen. Auf einen Rechner funktionierte bei uns (zeitweise) COM 3 und bei allen anderen Rechnern ging nur COM1 und jedes Umstellen auf einen anderen COM Port wurde mit Laufzeitfehler und Absturz der Software quittiert!
 
Entweder versucht man mit COM 1 glücklich zu werden, oder viel Spass beim Ausprobieren...!
 
Somit stellt die Software Version 1.00 durchaus eine ernste Hürde da und der Zugriff speziell auf die Programmierung von Frequenzen / Kanälen kann zur Geduldsprobe werden... oder gar nicht funktionieren...
 
Wer weder am Standard 10m Band Frequenzbereich (ohne Ablage....) noch an dem per RESET einstellbaren Kanalmodus etwas ändern möchte, muss sich eigentlich um die Software keine Gedanken machen. Das gilt besonders für die Kanal-Modus Anwender, die mit 25,615 - 28,315 MHz mehr als einen satten Frequenzbereich haben...
 
 
Hinweise:

[?] Fragen zu diesem Artikel ?
Produkt 26 / 26  
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Artikel zurück    |   Zurück zur Übersicht   
Währung
Fremdwährungen sind nur zu Ihrer Information im Shop verfügbar.
THIECOM© Herbert Thieking GmbH & Co. KG - ONLINE SHOP seit 1997  
Home | Kontakt | Hilfe | Links | Impressum | AGB | Kundeninformationen / Ensorgung Batterien / Verpackung
Warenkorb | Mein Konto | Mein Merkzettel | Mein Wunschzettel


Die Übernahme von Texten und/oder Bildern aus unseren Seiten ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht erlaubt. Das Verlinken dieser Seite für den reinen privaten Gebrauch mit klarer Erkennbarkeit, dass es sich um einen Link auf unsere Seite handelt ist erlaubt.

Weitere Projekte von uns: hamgate.de - Tipps, Tricks, Informationen und Links zum Thema Funktechnik | Einzelstücke und Sonderposten Shop | Informationsseiten für YAESU / Vertex Funkgeräte und Zubehör | Bilder aus Bremen (Pivatprojekt) |