Abgleichhinweise für Funkantennen wie SMA2, MGA55-550 und ähnliche

 SWR-Einstellungen bei Mobilantennen durch Kürzen des Strahlers

Preis/price?  Drucken 

 

 

 Informationen:

Bitte beachten. Die nachfolgenden Informationen sind versionsübergreifend und können je nach Modell etwas anders ausfallen. Hier im besonders beschrieben für die o.g. Modelle. Antennen mit verstellbaren Abstimmeinheiten, oder anderen Vorrichtungen für die SWR-Einstellungen fallen NICHT hierunter.  Hierzu immer zuerst die entsprechenden Beschreibungen der jeweiligen Mobilantennen beachten. Ein gekürzter Strahler wird nicht wieder länger... :-)

 

Um die sog. "Stehwelle" also das SWR bei einer Funkantenne einzustellen, müssen die o.g. Antennentypen in der Strahlerlänge gekürzt werden. Hier gleich vorab: VORSICHT! Ab ist ab! Wer sich solche Einstellungen nicht zutraut sollte solche Arbeiten Fachleuten überlassen.

Das Einstellen der Stehwelle ist wichtig, weil sonst die von Funkgeräten produzierte Sendeleistung nicht oder nicht richtig abgestrahlt wird und es zu Leistungsminderungen und schlimmer noch, zur Zerstörung von Sendeendstufen in Funkgeräten kommen kann.

Abstimmmethoden:

  • Abstimmung durch Kürzen nach beiliegenden Kürzungstabellen. Kann auch vor Einbau gemacht werden. Ist aber eine "Anpeilung". Abweichungen, Irrtümer Fehler möglich :-) Diese können z.B. durch unterschiedliche Montagen entstehen. (Dach, Kotflügel, usw.)

  • SWR Einstellung über ein sog. Stehwellenmessgerät (SWR Meter). Wesentlich genauer und man hat auch die Kontrolle, ob die Antenne auch wirklich richtig mit dem Funkgerät zusammenarbeitet.

Was bedeutet Bandbreite?

Hier der NUTZBARE Frequenzbereich OHNE erneute Abstimmung.

  • Je nach Antenne und Frequenz kann der Frequenzbereich weniger hundert kHz bis mehrere MHz betragen. Hier bitte die jeweiligen Antennenbeschreibungen beachten.

  • Wichtig: Zu Ermittlung der nutzbaren Bandbreite wird in aller Regel ein max. SWR Verhältnis hinzugezogen. Z.B. SWR von 2:1 Das bedeutet das alles BIS 2:1 als OK angesehen wird. Schlechtere Ergebnisse, z.B. 3:1 eben nicht mehr.

Wie Einstellen?

Wie oben schon beschrieben, wird der ANTENNENSTRAHLER gekürzt. Wenn keine Diagramme oder SWR Messgeräte zur Verfügung stehen, lieber lassen. Je nach Material VORSICHTIG absägen. Z.B. mit einer Metallsäge. Immer etwas weniger, als gedacht..., denn: ab ist ab...! :-) Und bitte dran denken: Alle Informationen sind unverbindlich und ohne Gewähr.

©  Copyright und Erstellung: www.thiecom.de        

Hinweis! Alle technischen Angaben sind Herstellerangaben oder von anderen techn. Dokumentationen übernommen und nicht überprüft worden. Änderungen, Irrtümer, Fehler vorbehalten! Alle Namen und Begriffe können Markenzeichen sein und gehören deren geschätzten Inhabern.

HomePreislisten |  Kataloge |  Geschäftszeiten |  Wegbeschreibung |  Was ist neu? |  Fragen (FAQ) |  Händlerinfo |  Export |  Was ist neu im Shop? |  Contact  |  Newsletter |  SiteMap |  wie bestellen? | Bookmark |  hamgate.de |  go shopping |  Datenschutz |  Copyright  |  

Impressum