Navtex
Seewetterberichte über NAVTEX

- Für den Bereich Nordsee senden: Netherland Coastguard (Versuchsbetrieb), Cullercoats (GB)
und Rogaland (N)

- Niton (GB) sendet einen sehr ausführlichen Seewetterbericht mit 24-Std. Vorhersage für die
Irische See, Cromarty, Forth und Tyne (Westküste), Südküste, die Biskaya und Finisterre .

- Für die Ostsee sendet Gislövshammer (S) den aktuellen Seewetterbericht.

- Im Mittelmeer sendet u.a. Split Radio aktuelle Wettervorhersagen und Seewetterberichte.



NAVTEX wird in vielen Küstenbereichen bereits seit mehreren Jahren angeboten und ist als Teil des GMDSS (Global Maritime Distress and Safety System) nahezu weltweit verfügbar. Weiterhin werden alle Wetter- und Warnmeldungen im Rahmen des MSI (Maritime S ecurity Information System) in diesem Telexverfahren gesendet.

Das verwendete Funkfernschreibverfahren (FEC) kann mit einem Empfänger und nachgeschaltetem Dekoder an Bord empfangen und ausgewertet werden. Die Darstellung der Nachrichten erfolgt als Papierausdruck oder auf einem Display.

Die von den Küstenfunkstellen nach einem festen Sendeplan ausgestrahlten Mitteilungen können an Bord entsprechend dem Reiseverlauf empfangen und dekodiert werden und dienen somit der Sicherheit von Crew und Schiff .

Über NAVTEX werden Sicherheitsinformationen verbreitet, wie z.B.:

nautische Warnnachrichten
Seenotmeldungen
Sturmwarnungen
Ausfall von Navigationssystemen
zeitlich begrenzte Sperrgebiete
usw.
Mit der vollständigen Einführung des GMDSS senden viele Küstenfunkstellen auch Seewetterberichte und 24h-Vorhersagen aus.



Navtex? Wat dat denn?  Link/Download hier klicken !       
Link
Hier steht´s...


NAVTEX = SITOR-B        
testen Sie auch mal zum Empfang von NAVTEX (SITORB) das Programm Skysweeper....


SEATTY  Link/Download hier klicken !       
Link/zip
ein kleines aber feines (Shareware)Programm für Navtex, RTTY (147,3 kHz), etc.


Navtex,RTTY, etc.  Link/Download hier klicken !       
Link
Frequenzen und Sendepläne als PDF Dateien.



Hinweis! Alle technischen Angaben sind Herstellerangaben oder von anderen techn. Dokumentationen übernommen und nicht überprüft worden. Änderungen, Irrtümer, Fehler vorbehalten! Alle Namen und Begriffe können Markenzeichen sein und gehören deren geschätzten Inhabern. Diese Seite wird privat bearbeitet von DL9BDX

HomePDF-Archiv |  Kataloge |  FTP-Archiv |  Bearcat Archiv |  Alinco Archiv |  YAESU Archiv  ICOM Archiv |  Kenwood Archiv |  ALAN Archiv |  Albrecht Archiv  |  Sangean ArchivWinradio Archiv |  Diamond® Archiv | Bookmark |  Übungsprogramm für Amateurfunk DO | Deutsches Funk- und Technik Forum |

Impressum