PRESIDENT LINCOLN II Amateurfunkgerät

 10m / 11m Band Amateurfunkgerät mit AM/FM/USB/LSB/CW und Split Funktion

Preis/price?  Drucken  President Lincoln 2 Download-Archiv  Bild größer  

 

 

 Informationen:

So gefühlte 10 Jahre hat PRESIDENT zwischen den letzten ausgelieferten Lincoln und der Ankündigung der neuen Lincoln 2 verstreichen lassen. Nach der PRESIDENT Jackson war die PRESIDENT Lincoln "DAS" Export-  sorry - Amateurfunkgerät überhaupt am Markt. Grund genug sich die Lincoln II einmal etwas genauer anzusehen und vor allem die Frage zu klären: "rules Lincoln II , oder sind da schon zwischenzeitlich einige neue Modelle, die jetzt auf dem Stuhl von Lincoln sitzen....? Doch bevor wir die einzelnen Punkte zur President Lincoln 2 etwas genauer beleuchten, hier erst einmal die  wichtigsten

Funktionen und Eigenschaften im Überblick

  • 10m Band Amateurfunkgerät - 28,000 - 29,700 MHz

  • Bis zu 31 Watt PEP SSB

  • AM / FM / USB / LSB / CW

  • Splitt Funktion !

  • Echo Funktion

  • PA Funktion

  • ASC Auto Squelch

  • +10 kHz Taste

  • 5 Senderspeicher

  • SWR-Meter eingebaut

  • SCAN Funktion

  • 38 CTCSS und 104 DCS Funktion

  • ANL und NB Störunterdrücker

  • DW Dualwatch Funktion

  • VOX Funktion

  • Kanal + Frequenzanzeige

  • LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung - verschiedene Farben umschaltbar

  • Roger Pipe Funktion

  • Hi-Cut Funktion

  • Mic Gain Regeler

  • RF-Gain Regeler

  • Kanal 9 / 19 Direktwahltaste

  • RF-Power Regler

  • Echo Taste

  • TOT Timer Out Timer Sendezeitbegrenzung

  • SWR Schutzschaltung

  • CW Frequenz Anpassung

  • DC Überspannungsschutz (DC Stromeingang)

  • DC Niedrigspannungsschutz (DC Stromeingang)

  • CALL Taste (CALLTonruf)

  • USB Datenbuchse

  • Anschlussbuchse für optionales VOX Mikrofon

  • Monitor Funktion

  • RESET Funktion

  • Handmikrofon mit Up/Down Tasten im Lieferumfang

  • Hintergrundbeleuchtung mit Dimmerfunktion

  • Menü Steuerung wichtiger Funktionen

  • 6pol Mikrofonbuchse

  • u.v.m.

 

Funktionen und Eigenschaften im Detail

Ein Wunder ist geschehen - jetzt mit Splitt Funktion!

Was viele Amateurfunker bei der President Lincoln vermisst haben und teilweise nur mit optionalen Bauteilen nachrüsten konnten - die Lincoln II hat´s! - Die schaltbare Relaisablagefunktion für den 10m Band FM Repeaterbetrieb. Dank eingebauter DCS und CTCSS Subton Unterstützung auch gut gerüstet für viele 10m Band Amateurfunkrelais mit Subtonsteuerungen, z.B. in den USA.

Mit dieser Funktion wird die President Lincoln 2 wirklich zu einem Amateurfunkgerät für das 10m Band und nicht nur ne "halbe Sache zwischen Exportfunkgerät mit gelegentlicher AFU Anwendung"...

Bis zu 31 Watt Sendeleistung

Wirft man einen Blick in die Bedienungsanleitung zum President Lincoln II , so sieht man dort, das die jeweiligen Angaben zu den Sendeleistungen je nach Modulation unterschiedlich sind. Das hat natürlich Gründe. Gerade bei AM wäre es (schaltungstechnisch) wenig sinnvoll gleiche Sendeleistungen zu haben, wie in FM. Wer meint, er müsse die AM Leistung "nachdrehen", sollte wissen, der Modulationsgrad ändert sich schnell auch mal mit - " nach unten"... sprich leiser.

So hat man bei President der Lincoln II entsprechend der jeweiligen Modulation, die zur Hardware passenden und sinnvollen Sendleistungen verpasst. Diese sind:

  • AM und CW bis zu 12 Watt

  • FM bis zu 28 Watt

  • USB / LSB bis zu 31 Watt PEP

VOX Funktion

Diese sprachgesteuerte Sende- / Empfangsumschaltung ist eher bei Handfunkgeräten üblich, wird aber auch bei Mobilfunkgeräten - zumindest in vielen Ländern - immer wichtiger, da die Verwendung von Handmikrofonen im Rollenden Verkehr nicht mehr in allen Ländern zugelassen sind.

So kann an der President Lincoln II ein zusätzliches VOX Handmikrofon angeschlossen werden und die Sende- / Empfangsumschaltung erfolgt dann sprachgesteuert (besser geräuschgesteuert)

AM / FM / SSB / CW

Mit dem RF-Power Regler kann die Sendeleistung in AM, FM, USB, LSB (SSB) geregelt werden.

5 Senderspeicher

Bis zu 5 bevorzugte Frequenzen können für einen schnellen Zugriff auf einzelne Speicherplätze programmiert - und so schnell wieder abgerufen werden. 

USB Datenbuchse

Diese USB Datenbuchse wird in der Bedienungsanleitung für die President Lincoln 2 nicht weiter beschrieben. Diese werden wir deshalb auch an anderer Stelle weiter beschreiben.

CALL Taste - Tonruf

Über die CALL Taste kann ein Tonruf mit ausgesendet werden. Einstellbar sind Tonfrequenzen zwischen 300 bis 3000 Hz in 10 Hz Schrittweiten. Dadurch ist auch der bekannte 1750 Hz Tonruf einstellbar.

SWR Protection

Diese sinnvolle Funktion sorgt für einen Endstufenschutz bei "schlechter Stehwelle".

Spannungsschutz

Es gibt sowohl eine Einstellmöglichkeit für max. DC Eingangsspannung, wie für minimale DC Eingangsspannung. Dadurch können z.B. Schäden durch falsche Spannungen von Netzteilen verhindert werden.

Übersichtliches LC-Display

Die Hintergrundbeleuchtung des LC-Display ist dimmbar und ist farblich umschaltbar

CW Frequenz

Der CW Ton ist einstellbar von 300 bis 3000 Hz und werkseitig auf 1050 Hz voreingestellt.

Roger Piep Zeitintervall

Die Aussendedauer des Roger Piep ist einstellbar von 50 bis 1000MS

Time Out Timer

Die Sendezeitbegrenzung ist ebenfalls einstellbar von 30 bis 600 Sekunden und ist werkseitig auf 180 Sekunden voreingestellt. Diese Funktion ist natürlich auch abschaltbar.

PA Funktion

Unter der PA-Funktion versteht man die Möglichkeit einen optionalen (Druckkammer) Lautsprecher als Durchsageverstärker anzuschliessen.

400 Kanal (Export) Modus

Werkseitig wird die PRESIDENT Lincoln2 mit dem 10m Band Amateurfunk Frequenzbereich von 28,000 bis 29,700 MHz ausgeliefert. In Ländern, wo es zugelassen ist, kann dort vom PRESIDENT Fachhändler der Frequenzbereich in den sog. Kanalmodus umgestellt werden. 

Dieses geschieht durch einen sehr einfachen Hardwareeingriff. Nach dieser Modifikation ist der Amateurfunkmodus gegen den 400 Kanal Modus getauscht, eine Umschaltung nicht vorgesehen.

Wie bei vielen Funkgeräten mit Kanalmodus Funktion, so werden auch bei der PRESIDENT Lincoln II die Kanäle wieder in Bändern mit je 40 Kanälen umgeschaltet. Bei der Lincoln2 bedeutet das

  • Umschaltbar von A bis J - je 40 Kanäle
  • 25,615 - 30,105 MHz
  • Umschaltung der Bänder A bis J erfolgt durch Drücken der Taste 9/19

CTCSS / DCS Subtöne

Bei der President können folgende Subtöne in der Modulationsart FM (nur) eingestellt werden

  • 38 CTCSS Subtöne und
  • 104 DCS Subtöne

Besonders die CTCSS Funktion dürfte für 10m Band FM Amateurfunkrelais interessant sein - z.B. zur Steuerung.

Split Funktion

Diese für den 10m Band FM Relaisbetrieb notwendige Funktion wurde - im Gegensatz zur President Lincoln - bei der Lincoln II realisiert. Diese kann über eine Menüfunktion eingestellt werden.

Anytone AT-5555 , DX5000, Stryker SR-955HPC, Alinco DR-135DX, Superstar 6900 und Co?

Ja und nein. Obwohl alle diese Geräte in diversen Grundzügen eine ähnliche Handschrift zeigen, so bestehen durchaus aber  Unterschiede. So setzt z.B. PRESIDENT bei der Lincoln II auch auf eine Hardwaremodifikation zur Frequenzanpassung und Stryker u.a. auf "mehr Dampf und 12m Band inklusive".

Nachfolgend Links zu unserem FTP Bilderarchiv der jeweiligen Modelle. Hier können Sie einmal die unterschiedlichen Aufbauten der Platinen, etc. vergleichen.

PRESIDENT Lincoln 2 Link
Anytone AT-5555 / DX5000 Link / Link
Alinco DR-135DX Link
CRE8900 Link
Stryker SRH955HPC Link

 

Lieferumfang PRESIDENT Lincoln 2

  • Gerät
  • Haltebügel
  • Up/Down Handmikrofon mit 6pol Stecker
  • Mikrofonhalterung
  • DC-Stromkabel
  • Schraubensätze, Kleinteile
  • Manual

Technische Daten PRESIDENT Lincoln II

Generelle Eigenschaften
Modulationsarten RX und TX AM / FM / USB / LSB / CW
Frequenzbereich RX und TX
  • 28,000 - 29,700 MHz - Werksauslieferung
  • Kanalmodus (Export) 25,615 - 30,105 MHz
Stromversorgung 13,2 Volt DC
Abmessungen 170 x 250 x 52 mm
Gewicht ca. 1403g
Sender
Sendeleistungen
AM 12 Watt
FM 28 Watt
SSB (USB / LSB) 31 Watt PEP
CW 12 Watt
Hinweis: jeweils max. Werte.
Frequenzstabilität +/- 300 Hz
Ampere ca. 6 Ampere bei TX
Audio Frequenzgang 300 Hz bis 3 kHz bei AM/FM/SSB
Empfänger
Empfängerempfindlichkeiten bei 20dB SINAD
AM 0,7µVolt bei 110dBm
FM 0,35µVolt bei 116dBm
SSB 0,28µVolt bei 118dBm
CW wie SSB
Audioleistung ca. 3 Watt

Weitere Produktinformationen

©  Copyright und Erstellung: www.thiecom.de        

Hinweis! Alle technischen Angaben sind Herstellerangaben oder von anderen techn. Dokumentationen übernommen und nicht überprüft worden. Änderungen, Irrtümer, Fehler vorbehalten! Alle Namen und Begriffe können Markenzeichen sein und gehören deren geschätzten Inhabern.

HomePreislisten |  Kataloge |  Geschäftszeiten |  Wegbeschreibung |  Was ist neu? |  Fragen (FAQ) |  Händlerinfo |  Export |  Was ist neu im Shop? |  Contact  |  Newsletter |  SiteMap |  wie bestellen? | Bookmark |  hamgate.de |  go shopping |  Datenschutz |  Copyright  |  

Impressum