Artikelsuche
 

Unsere Produkte
Mein Produktvergleich
Artikel: 0 THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Details
Informationen
Newsletter
eMail:   
Sie sind hier: Home / UMTS / LTE Antennen anschließen

UMTS / LTE Antennen anschließen

Wie schliesst man eine UMTS oder LTE Antenne an einen Stick oder Router an?
 
Hier am Beispiel der SLP20 Antenne  erklärt.
 
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel
 
 
Antennen mit Kabel, etc. bereits im Lieferumfang
  • Hier müssen Sie nur noch darauf achten, dass Kabellänge und Anschluss passen. Wie das geht, weiter unten.
 
Antennen mit Antennenbuchse(n) und ohne Kabel und Adapter im Lieferumfang
 
  • Bei solchen Antennen können Sie selber individuell konfigurieren. Das kann ein deutlicher Vorteil sein, z.B. wenn es um Kabellängen, etc. geht.
  • Sie brauchen immer drei Teile: Antenne + Antennenkabel + Stecker bzw. PIGTAIL = fertig
  • Wir empfehlen Kabel mit FME Anschlüssen. Sie müssen nichts löten, etc. und können selber Adapter auswechseln, wenn es mal eine neue Mobilfunk Hardware gibt.
  • Bei FME-FME Kabel kommt noch der Stecker für die Antennen hinzu!
Beispiel
 
Unsere SLP20 Antenne soll an einen B1000 bzw. B2000 (Speedbox) Router angeschlossen werden. Genutzt wird ein vorgfertigtes Antennenkabel mit beidseitig FME Anschlüssen.
 
 
 
Welcher Adapter für meinen Stick / Router? - andere Geräte
 
  • Informationen, welcher Adapter wo passt, finden Sie HIER für LTE Modelle
  • und HIER für UMTS/EDGE/GPRS Modelle
  • Im Falle der B1000/B2000/Speedbox etc. Router, ist das ein SMA Stecker (nicht SMA reverse, wie bei WLAN)
 
 
Welcher Stecker für meine Antenne und wo passendes Antennenkabel
 
 
  • Informationen, welcher Stecker bei den Antennen passen, steht bei uns bei den Produktschreibungen der Antennen
  • Passende vorgefertigte FME - FME Kabel verschiedenster Längen finden Sie HIER bei uns im Shop
 
 
 
 
Super! So soll es sein!
 
 
  • SLP20
  • FME-FME-Kabel - Länge nach Ihrer Wahl
  • Anschluss-Stecker für die Antenne (Bei SLP20 N-Stecker)
  • Pigtail bzw. Stecker für das Endgerät (Bei B2000 mit SMA Stecker)
  • Sie haben fertig! Es kann losgehen! :-)
 
 
Allgemeine Informationen zum Thema Kabel
 
  • Die Kabellängen sollten nicht über ca. 20m gewählt werden, da speziell im UMTS Bereich Kabelverluste vorliegen.
  • Typische Längen sind zwischen 5 bis 10m.
  • Kabelanschluss der jeweiligen Antenne beachten (SMA oder N-Norm, etc.)
  • Wir empfehlen Kabel wie Aircell5 oder H155 und nur in wirklichen Ausnahmefällen Kabel mit grösseren Querschnitten.
  • Was nützt das beste low loss Kabel, wenn es nur schwer verlegbar ist und ggf. Wellenwiderstände durch Knicke "eingebaut" werden.
 
 
Beachten Sie bitte welchen Anschluss die jeweiligen Antennen haben UND welchen Anschluss die Mobilfunk Endgeräte haben. (Stick, Router, etc.) Das ist der ganze Trick :-)
 
 
 
Bitte beachten Sie auch unsere Setangebote bei uns im Shop
 
Für viele gängige Systeme bieten wir auf den Produktbeschreibungsseiten der jeweiligen Antennen günstige Setangebote an.(Reiter unter dem Bild)
 
 
FAQ´s und Tipps
 
  • Das funktioniert natürlich auch mit anderen Antennen.
  • LTE Geräte benötigen immer zwei Antennenanschlüsse! (weil zwei Antennen)
  • Einige LTE Antennen haben zwei Kabelanschlüsse, sehen aber wie eine Antenne aus. (Im Gehäuse sind dann zwei Antennen verbaut)
  • Vergessen Sie nicht bei Modellen wie Huawei B2000 Routern (und baugleiche) in der Konfiguration die Antennenbuchsen EINZUSCHALTEN!
  • Einige Router / Einwahlprogramme zeigen bei LTE selbst mit externen Antennen nur 1 oder zwei Balken an. Das ist bei UMTS anders.
  • Bei diversen LTE Verträgen wird nur LTE genutzt und UMTS, etc. ist nicht einstellbar, auch wenn in der Boxs eingestellt. Einige Anbieter begründen das mit der starken Frequentierung der UMTS Netze.
  • GPRS/EDGE/UMTS Systeme ein Kabel, eine Antenne, statt wie bei LTE zwei.
Wo finde ich an meinem Stick oder Router die wirkliche Modellbezeichnung?
  • In fast allen Fällen im Bereich, wo das CE Zeichen aufgeführt wird. Das kann z.B. an der Geräterückseite sein.
  • Ein sehr bekannter Hersteller ist z.B. die Firma Huawei
  • Beispiel: B2000 Router = Huawei B593u-12
  • Verwechseln Sie bitte nicht die Bezeichnung der Netzanbieter oder IMEI Nummern mit den Modellbezeichnungen. Viele Router oder Sticks gibt es bei diversen Netzanbietern.
 
 
 
 
 
Sie möchten noch weitere Informationen haben?
Währung
Fremdwährungen sind nur zu Ihrer Information im Shop verfügbar.
THIECOM© Herbert Thieking GmbH & Co. KG - ONLINE SHOP seit 1997  
Home | Kontakt | Hilfe | Links | Impressum | AGB | Kundeninformationen / Ensorgung Batterien / Verpackung
Warenkorb | Mein Konto | Mein Merkzettel | Mein Wunschzettel


Die Übernahme von Texten und/oder Bildern aus unseren Seiten ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht erlaubt. Das Verlinken dieser Seite für den reinen privaten Gebrauch mit klarer Erkennbarkeit, dass es sich um einen Link auf unsere Seite handelt ist erlaubt.

Weitere Projekte von uns: hamgate.de - Tipps, Tricks, Informationen und Links zum Thema Funktechnik | Einzelstücke und Sonderposten Shop | Informationsseiten für YAESU / Vertex Funkgeräte und Zubehör | Bilder aus Bremen (Pivatprojekt) |