Preis/Price?

Demoversionen

FMS-Monitor WIN9x,ME/NT
Neu und aktuell

 
Screenshots
Editor
Bild1
Bild2
Bild3
Bild4

 

 

Das Funkmeldesystem - kurz gesagt FMS - wird u.a. von den Behörden und Organisationen für Sicherheitsaufgaben (BOS) benutzt. Hierbei wird auf dem Funkwege ein Datentelegramm an ein Fahrzeug oder an die Leitstelle übersandt. 

Mit dem FMS-Monitoren für Windows können diese Datentelegramme dargestellt werden. Das Programm ist für den Einsatz in Feuer- und Rettungswachen als Kontrollmonitor vorgesehen. Es kann jedoch nicht die professionellen Leitstellenprogramme ersetzen.

Daneben werden von den Programmen die 5-Ton-Alarmierungen nach dem ZVEI Standard und die Alarmierungen von Digitalen-Melde-Empfängern (DME) nach dem POCSAG Standard ausgewertet.

FMS-Monitor gibt es in zwei Versionen. 
FMS32 ist als Standardprogramm für den Einsatz als Kontrollmonitor vorgesehen. 
FMS32-PRO ist für den Semiprofessionellen Einsatz vorgesehen. 

Bitte beachten Sie:

Nach der Rechtslage ist es Verboten, Sendungen die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind (z.B. Polizeifunk) abzuhören. Hierzu gehört auch das Entschlüsseln von FMS-Datentelegrammen. Dieses Programm darf daher nur von entsprechend befugten Personen benutzt werden. 

FMS32

Systemvoraussetzungen:
PC Pentium 100 oder höher
WIN 9x, WIN NT, WIN 2000, oder WIN XP
Bildschirmauflösung 600 x 800 Punkte
Soundkarte
Funkempfänger (für POCSAG wird ein Diskriminatorausgang benötigt)
Leistungsmerkmale:
Listendarstellung aller empfangenden FMS-Datentelegrammen
Listendarstellung von 5-Ton-Rufen
Listendarstellung von POCSAG-Meldungen (DME)
Kontrollausdruck aller empfangenden Telegramme, 5-Ton-Rufe und POCSAG-Meldungen
Unterdrückung von bestimmten Telegrammen (zB. Automatische Quittung der Leitstelle). Filter für Fahrzeuge (FMS) und Meldeempfänger (5-Ton und POCSAG)
Speichern und Laden von Protokolllisten
Fahrzeugübersicht in dem der Status von insgesamt 416 frei wählbaren Fahrzeugen überwacht werden kann
Statusübersicht in dem alle definierten Fahrzeuge entsprechend ihres Status aufgeführt sind
Fahrzeugdefinition anhand kompletter FMS-Kennung
Auswertung von FMS Folgetelegrammen und Datentelegrammen
Import von BOS-Control Code-Dateien
Aufnahmefunktion nach 5-Ton-Alarmierung

FMS32Pro

Systemvoraussetzungen:
PC Pentium 450 oder höher
WIN 9x, WIN NT, WIN 2000, oder WIN XP
Bildschirmauflösung 600 x 800 Punkte oder 1024 x 768 Punkte
Soundkarte
Funkempfänger (für POCSAG wird ein Diskriminatorausgang benötigt)
Leistungsmerkmale:

FMS-PRO umfasst die gleichen Leistungsmerkmale wie FMS32. Daneben bietet FMS32-PRO:
2-Kanal-Auswertung; der linke und rechte Kanal der Soundkarte werden getrennt oder gemeinsam ausgewertet. Ein Kanal kann z.B. für die Überwachung des Funkverkehrs (FMS und ZVEI) und der zweite Kanal für die DME-Alarmierungen genutzt werden.
Verknüpfung von FMS-Kennungen mit ZVEI- und DME-Nummern
Erweiterung der Filter um Wildcards.
Erweiterte Fahrzeugübersicht mit 16 Übersichtsseiten. Jede Übersicht kann bis zu 85 Fahrzeuge umfassen.
Drei verschiedene Fahrzeugübersichten definierbar. Neben der normalen Ansicht gibt es eine erweiterte Ansicht mit Anzeige des Leitstellenstatus, der TKI und einer wählbaren Zusatzinformation. Die Kompaktansicht beinhaltet nur Rufnamen und Status.
Neben der Statusübersicht für alle Fahrzeuge ist gibt es 16 Übersichten analog zu der Fahrzeugübersicht.
Zusätzlich zu den Aktionen können Wave-Dateien und die Aufnahmelänge individuell festgelegt werden.
Neben den Aktionen für einzelnene Empfänger und Fahrzeuge können globale Aktionen für mehrer Empfänger und Fahrzeuge definiert werden.
Importfunktion von FMS32-Code-Dateien.

 

www.thiecom.de 

 

Hinweis! Alle technischen Angaben sind Herstellerangaben oder von anderen techn. Dokumentationen übernommen und nicht überprüft worden. Änderungen, Irrtümer, Fehler vorbehalten! Alle Namen und Begriffe können Markenzeichen sein und gehören deren geschätzten Inhabern.

HomePreislisten |  Kataloge |  Geschäftszeiten |  Wegbeschreibung |  Was ist neu? |  Fragen (FAQ)  Händlerinfo |  Export |  bestellen? |  Contact  |  Mailservice |  SiteMap |  SiteMap all | Bookmark |  hamgate.de |  go shopping |  more Shops |  Copyright  |  Latest News |

Impressum

Bitte beachten Sie:

Nach der Rechtslage ist es Verboten, Sendungen die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind (z.B. Polizeifunk) abzuhören. Hierzu gehört auch das Entschlüsseln von FMS-Datentelegrammen. Dieses Programm darf daher nur von entsprechend befugten Personen benutzt werden.