AOR AR8600 MK II RECEIVER 

~ Mark2 - INNOVATION & EVOLUTION

 

Achtung! Bei uns nur Originalware!

Wir liefern nur original AOR Europa Versionen mit offizieller CE Zulassung aus! Keine Frequenzlücken!

Schützen Sie sich vor z.B. umgebauten USA-Versionen !

 

MOBILE ~ BASE ~ TRANS-PORTABLE
Breitbandempfänger von 100 kHz - 3000 MHz mit RS232 Anschluß

Eigenschaften Slot cards Collins Filter Computer control
mitgeliefertes Zubehör Optionales Zubehör AR8600 MK II technische Daten Preis/Price?

 

Original PDF-Datenblätter von AOR
Software
Deutsche Bedienungsanleitung als ZIP
Deutsche Bedienungsanleitung als PDF
Unterschiede AR8600 und AR8600 Mark 2
Video
AOR UK Bulletin Board mit Infos und Tipps (englisch)
AR8600 Download-Archiv (Infos, Tipps, Software, etc.)

 

        

Der AOR AR-8600 MK II ist wirklich ein sehr multifunktional einsetzbarer Empfänger der Extraklasse. Mit seinem 12 Volt DC Stromversorgungsanschluß ist er ideal für den mobilen Einsatz, kann aber auch mit passendem Netzgerät stationär betrieben werden. Steht keine Stromversorgung zur Verfügung, kann ein ( optionaler ) Akkupack " für die notwendige Power sorgen ". Das Gehäuse ist sehr stabil gehalten. Der AR8600 MK II ist dank seiner Eigenschaften, wie SSB-Empfangsmöglichkeiten, 50 Hz Schritten und seinem sehr stabilem Quarz Oszillator - TCXO - auch für profesionelle Aufgaben gut gerüstet. Durch den eingebauten PC-Anschluß ist auch die Steuerung mittels Software möglich. Entsprechende Software wird u.a. auch von AOR zur Verfügung gestellt werden. 

Der BP8600 Akku-Pack

  BP8600 NiCad Batterie-Pack

Bewährte und erprobte Mikroprozessor-Funktionen wurden vom AR8200 Serie 2 übernommen, ist aber auch in diversen Funktionen und Möglichkeiten ein völlig neues Modell. Für den Mittelwellenempfang steht eine zusätzliche Mittelwellenantenne zur Verfügung.. An der Rückseite befindet sich ein BNC-Antennenanschluß.Dank 10.7MHz i.f. Ausgang, können externe Spectrum Anzeige-Geräte und Vector Analyser wie der AOR SDU5500 angeschlossen werden. Der eingebaute TCXO sorgt für so gute Stabilitäten - wie sie bisher nur von wesentlich teueren Modellen bekannt waren.

Besonders zu erwähnen sind u.a. auch das beleuchtete LC-Display, die numerische Eingabetastatur, die Navigations-Tasten, der Drehregler, sowie die getrennten Regler für Lautstärke und Rauschsperre ( Squelch ). Im LC-Display können auch alpha-numerische Text-Kommentare angezeigt werden. Der AOR AR8600 MK II hat zwei Gehäuse - sozusagen ein Gehäuse in einem Gehäuse. Damit kann der AR-8600 MK II auch als extrem robust bezeichnet werden.

" Flieger " wird es freuen, beim AOR AR-8600 MK II kann man den neuen Flugfunk Frequenzschritt 8,33 kHz korrekt einstellen! (eight-and-one-third, 33, 66, 00). Schrittweiten können im 50 Hz Schritten programmiert werden.  (z. B. 5 kHz, 12.5 kHz oder  1.25 kHz, auf allen Modulationsarten). Der AR8600 MK II ist aber auch " schlau ". Durch eine spezielle Funktion sind auf den wichtigsten Frequenzbereichen - nach Bandplan - schon die Parameter richtig voreingestellt. (Automatic Frequency Control) . 

Kurzwellenhörer wird es freuen, einen neuen interessanten "Kurzwellenempfänger" vorzufinden, denn seine Kurzwelleneigenschaften wird auch "verwöhnte Ohren" staunen lassen.

All mode Empfang: WFM, NFM, SFM (Super Narrow FM), WAM, AM, NAM (Wide, Standard, Narrow AM), USB, LSB & CW. Ein 3 kHz SSB Filter sorgt für beste SSB-Empfangseigenschaften.  Ebenfalls können starke Signale abgeschwächt und Störungen unterdrückt werden. ( Attn und Noise Blanker ). Da der AR8600 MK II " weiß " was er wo auf welcher Frequenz einzustellen hat ( Mode, etc. ), sich diese Daten - nach Bandplan - aber ändern können, ist per Computer eine Editierung dieser Daten möglich

Flexibles Filter-Managment: Der AR8600  hat serienmäßig vier Filter Bandbreiten. Alle Filter sind MURATA Filter. Zwei von diesen können ersetzt werden durch mechanische Collins Filter. (Lötarbeiten!)  

Entsprechende Filter beim AR8600MK2 (AR8600 siehe Download-Archiv)

Modulation: Bandbreite: Board. Nr.. Typ: Optionale Filter
USB, LSB, CW, NAM 2.4 kHz (-6dB) F7 CFJ455K5 Collins MF2.5
AM, SFM 6 kHz (-6dB) F6 CFL455H  Collins MF6.0 oder MF4.0

Bild größer

AR8600MK2 original Filterbelegung

 

F6 CFL455H 6 kHz Filter
F7 CFJ455K5 2.4 kHz Filter

  AR8600MK2 mit optionalen mechanischen Collins Filtern



MF2.5 2.5kHz SSB
MF6.0 6kHz AM

Statt MF6.0 empfiehlt sich auch MF4.0 mit 4.0 kHz. Besonders für Rundfunk auf Kurzwelle!

(Bild zeigt den AR8600 MK2, wo F6 und F7 bereits durch MF2.5 und MF6.0 ersetzt wurden. Natürlich kann auch nur ein Filter ausgewechselt werden)

 

Dank der vier " Navigationspfeile " ist ein schnelles und sicheres Bearbeiten der einzelnen Menüpunkte kein Problem. Wer´s lieber per Drehrädchen machen will ... kein Problem! Das große gut ablesbare LC-Display zeigt alle wichtigen Funktion übersichtlich an. Wer will kann weitere alpha-numerische Kurzinfos zu den jeweiligen Speichen mit ablegen und anzeigen lassen. (12 Zeichen) Zwei Frequenzen plus Balken S-Meter und weitere Informationen zeigt das LC-Display u.a. an. 

 

Wer gerne den AOR AR8600 / AR8600 MK II mittels Computer bedienen will,  auch kein Problem. 
Freie Software steht zum Downloaden direkt auf den AOR Web-Seiten zur Verfügung, bzw. steht auch auf unseren Seiten teilweise zum Download bereit.  Mit der freien AOR-Software, welche ständig verbessert angeboten wird, sind u.a. Funktionen wie:

Speicherverwaltung

GPS-Anbindung

Audio-Aufzeichnungen

diverse Scan und Search-Funktionen

und vieles mehr möglich.

Für den AR8600 Mark2 benötigen Sie KEIN zusätzliches Modem oder Interface! Die PC-Verbindung wird einfach mit einem seriellen Kabel hergestellt.

 

Mit den optionalen Slot-In Karten sind zusätzliche Funktionen möglich: (Hier eine weitere Übersicht)

 Memory slot card (speichern von bis zu 4,000 Memories, ( 160 Search Bänke)
 CTCSS slot card Squelch & Search CTCSS Funktion
 Record chip slot card 20 Sekunden Sprachaufzeichnungen
 Tone eliminator slot card " Überspringen von Dauer-Signalen "
 Voice inverter card Invertierungsdecoder-Karte

 

Eigenschaften

Frequenzbereich: 100 kHz ~ 3000 MHz ohne Lücken (no gaps)
All mode Empfang mit Super schmal FM plus Wide und schmal AM in Verbindung mit den allgemeinen Modulationsarten
" richtiges SSB " USB/LSB
abnehmbare Mittelwellen-Antenne
Abstimmschritte in 50 Hz Raster, 8.33 kHz Flugfunk-Raster
Step-adjust, frequency offset, AFC
Störbegrenzer und Abschwächer
Bandscope-Funktion
Doppelte Frequenzanzeige und S-Meter. Alpha-Numerische Kommentare möglich
getrennte Regler für Lautstarke und Rauschsperre ( Squelch )
Schreibschutz und Tastatursperre
Programmierbare Scan-Funktionen ( LINK, FREE, DELAY, AUDIO, LEVEL, MODE )
RS-232 Computeranschluß (freie Software für AOR Geräte finden Sie u.a. hier)
Flash-ROM Memory (keine Batterie notwendig)
Slot card sockets (5 Stück)
BNC Anschluß für 10.7MHz i.f. Ausgang ( SDU5500

 

mitgeliefertes Zubehör:

Teleskopantenne
MW - Antenne
Bedienungsanleitung deutsch und englisch
Netzgerät
Freeware Software ( z.B. über die AOR Homepage, nicht im Karton )
 

 

Optionales Zubehör:

EM8200 Memory slot card (increase storage to 4,000 memories, 160 search banks)

Speichererweiterungskarte. 

 
CT8200 CT8200 CTCSS slot card

CTCSS oder besser Sub Ton Audio Squelch ist eine Art Selektivruf. Dabei wird auf die eigentliche Aussendung ein ( fast ) unhörbarer Dauerton gelegt. Verfügt die Empfangstation über einen CTCSS Auswerter UND über die Einstellung der gleichen Frequenz des Dauertons wie die Sendestation, ist selektiver Empfang möglich. Das bedeutet, daß der Lautsprecher der Empfangstation so lange " geschlossen bleibt ", bis der richtige Ton empfangen wird. Sendestationen, die keinen oder andere CTCSS Töne aussenden " müssen dann leider draußen bleiben..." Dieses Verfahren wird in den USA häufig zur Steuerung von Amateurfunk und anderen Realis benutzt. In Deutschland  ist CTCSS zumindest im Amateurfunk weniger gebräuchlich. Jedoch findet es im sog. FreeNet auf dem 2m Band ( 149,025, 149,0375, 149,050 MHz) Anwendung. ( auch z.B. im PMR446 ) Die Sub-Töne liegen im Hz Bereich, z.B. 88,5Hz.

 
RU8200 20 Sekunden Sprachaufzeichnung

Stellen Sie sich mal vor, Sie hören was ganz Megawichtiges... Kein Bleistift, kein Mini-Recorder, etc. zur Hand. Jetzt hilft Ihnen die slot card RU-8200 mit der Möglichkeit der Aufzeichnung der empfangenen Signale - bis zu 20 Sekunden. Die können beliebig oft auch wieder überschrieben werden

 
TE8200 Es gibt immer Aussendungen im Funkbereich, die die Scanfunktionen der Radio-Scanner unterbrechen lassen. Das können z. B. Daueraussendungen wie Pilottöne für bestimmte Funkdienste sein. TE-8200 hat 256! verschiedene Einstellmöglichkeiten diese Daueraussendungen zu Erkennen und schon kann der AOR-AR8600 MK2 " wieder weiterscannen ". Der Frequenzbereich des TE-8200 liegt zwischen 0.4 - 4.2 kHz
VI8200 Invertierte Signale werden u.a. im BOS-Funk eingesetzt. VI-8200 kann " diese verdrehten Signale wieder richtig hindrehen "... Und das sogar mit 157 verschiedenen Einstellungen!!!
CR5000 Tonband-Recorder Kabel
DC8600 Zigaretten-Anzünder-Kabel
BP8600 optionaler Akku-Pack
MM8600 Mobilhalterung
MF2.5 Collins SSB Filter - 2.5kHz SSB
MF6 Collins AM Filter - 6kHz AM
MA500 Breitband-Antenne
DA3000 16 Element Discone-Antenne
SA7000 passive Breitband-Antenne
LA320 Tisch-Spezial-Antenne
ABF125 Flugfunk-Filter
ASM8600 Analoges Zusatz-S-Meter (Nicht für AR8600. Wichtig! PDF-Datei zum ASM8600)
DI8600 Diskriminator-Kabel für Soundkarte, 2m lang. (kein original AOR-Artikel) (für AR8600MK2)
ACC8600 Mini-DIN Kabel mit Low/High//Detector Ausgängen. (also auch Diskriminator) (für AR8600MK2)

 

AR8600MK II Technische Daten:

Frequenzbereich: 100 kHz to 3000 MHz (no gabs!)
  Achtung! Wir liefern nur die original AOR CE- (Europa) Version aus! Keine Lücken, durchgehender Frequenzbereich!!
Modulationsarten: WFM, NFM, SFM, WAM, AM, NAM, USB, LSB, CW
Empfindlichkeiten:
100 kHz ~ 1.9 MHz AM: 2.5 µV (10dB S/N)
1.9 MHz ~ 30 MHz AM: 2.0 µV (10dB S/N)
30 MHz ~ 470 MHz AM: 1.5 µV (10dB S/N)
NFM: 0.7 µV (12dB SINAD)
WFM: 1.0 µV (12dB SINAD)
470 MHz ~ 1040 MHz NFM: 0.6 µV (12dB SINAD)
1040 MHz ~ 2040 MHz NFM: 3.5 µV (12dB SINAD)
2040 MHz ~ 3000 MHz NFM: 10 µV (12dB SINAD)

 

Selektivitäten:
SSB/NAM 3kHz (-6dB) 9kHz (-60dB)
AM/SFM 9kHz (-6dB) 20kHz (-40dB)
WAM/NFM 12kHz (-6dB) 25kHz (-40dB)
WFM 150kHz (-3dB) 380kHz (-40dB)

 

Antennenanschluß: 50 OHM BNC-Norm
Betriebstemperaturbereich: -5 to + 50 Grad C
NF-Ausgangsleistung: 800mW (8 OHMS) MAX @ 10% THD.
Internal speaker, rear chassis 3.5mm socket, front panel 3.5mm socket
Stromversorgung: 400mA typical usage, 70mA on standby. 10.8 - 16V DC negative ground
9.6V from optional internal BP8600 NiCad Battery
Maße: 155(W) x 57(H) x 195(D) mm excluding projections
Gewicht: 2kg approx (MW bar aerial included)
Speicher / Ausblendspeicher: 1000 Speicher  
Select scan Kanäle: 50
Prioritätskanal: 1
Search-Bänke: 40
PASS Speicher: 50 per search bank + 50 for VFO search
Scan/Search Geschwindigkeit: 37 Schritte pro Sekunde

 

Einige Unterschiede zwischen AR8600 und AR8600 Mark2

AR8600

AR8600 Mark2

530kHz bis 2040 MHz
100kHz bis 3000 MHz
 
Verbesserte Kurzwelleneigenschaften durch alternative IF-Filter und zus. Bandpass-Filter,etc.
kein Dimmer für Beleuchtung 
Dimmer für Beleuchtung
keine Squelch kontrollierte Beleuchtung
Squelch kontrollierte Beleuchtung
ACC Anschlüsse PIN 6&7, Audio und nicht Rauschensperrenkontrolliert
Audio Rauschsperre mit Mute-Funktion. (Ideal für neuere PC-Aufzeichnungsprogramme und moderne Diktiergeräte mit Sprachsteuerung.
ACC Anschlüße 4&5 für Recorder Motor-Schaltung
--
SCAN/Search - Level
korrigierte Kalibrierung

Weitere Bilder:

AR8600MK2 offen
AR8600MK2 offen Bild 2
AR8600MK2 "Inside"
AR8600MK2 "inside" Bild 2
© und Erstellung: www.thiecom.de Many thanks to www.aoruk.com ( Ideas to this page...)

From June 2002, the AR8600 Mark2 replaces the original AR8600 after two years or so in production.

©  Copyright und Original-Erstellung: www.thiecom.de       

Hinweis! Alle technischen Angaben sind Herstellerangaben oder von anderen techn. Dokumentationen übernommen und nicht überprüft worden. Änderungen, Irrtümer, Fehler vorbehalten! Alle Namen und Begriffe können Markenzeichen sein und gehören deren geschätzten Inhabern. Die Übernahme von Texten und/oder Bildern / Dokumenten aus unseren Seiten ist nicht erlaubt. Das Verlinken dieser Seite für den reinen privaten Gebrauch mit klarer Erkennbarkeit, dass es sich um einen Link auf unsere Seite handelt ist erlaubt.

HomePreislisten |  Kataloge |  Geschäftszeiten |  Wegbeschreibung |  Was ist neu? |  Fragen (FAQ) |  Händlerinfo |  Export |  Was ist neu im Shop? |  Contact  |  Newsletter |  SiteMap |  wie bestellen? | Bookmark |  hamgate.de |  go shopping |  Datenschutz |  Copyright  |  

Impressum

Sie suchen original AOR Geräte, die für Europa hergestellt wurden und das original CE Kennzeichen von AOR tragen ? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Unsere Geräte tragen auch die original Herstellerbezeichnungen. Wir bieten auch Support, wenn Sie Ihr AOR-Gerät nicht bei uns gekauft haben! Sonderangebote und Aktionspreise auf Anfrage!