Artikelsuche
 

Unsere Produkte
     Lowe
     RF-Systems
     SANGEAN
     SONY
     Stabo
     Winradio
     Empfänger
       Funkscanner
     Navigation
     Zubehör
Mein Produktvergleich
Artikel: 0 THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Details
Kunde der
Informationen
Newsletter
eMail:   
Sie sind hier: Home / Museum / Empfänger / Funkscanner
Produkt 39 / 126  
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Artikel zurück    |   Zurück zur Übersicht    |   Nächster Artikel THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel
AE82H Albrecht 200 Kanal Handscanner mit AM und FM und 4m / 2m Empfang inkl. Flugfunk
AE82H Albrecht 200 Kanal Handscanner mit AM und FM und 4m / 2m Empfang inkl. Flugfunk

Art.Nr.: AE82H
Albrecht AE82H Handscanner mit 200 Speicher und Empfangsfrequenzbereich von 66 bis 174 MHz.

Albrecht 
Hersteller: Albrecht

 

THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Seite Drucken THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Merkzettel
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Produkt PDF THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Wunschzettel
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel vergleichen THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Product RSS


Mit dem AE 82 H (AE8H-2BT) bietet Albrecht einen preiswerten Einstiegs Handscanner an, der von der koreanischen Firma TTI (Werksbezeichnung  TTI TSC-100R) stammt.
 
Auch bei diesem Modell beschränkt sich der Empfangsfrequenzbereich auf das 4m und 2m Band - inkl. Flugfunk Empfang mit 8,33 kHz Abstimmraster und UKW Rundfunk.
 
 
Funktionen und Eigenschaften im Überblick:
  • 66 bis 174 MHz
  • AM, FM, WFM
  • 8,33 kHz Abstimmraster für VHF Flugfunk Frequenzbereich
  • 200 Kanäle - aufgeteilt in 20 Speicherbänke mit je 10 Kanälen
  • Abschaltbarer Tasten Quittungston
  • Betrieb über 4x AAA Zellen (Batterien oder Akkus)
  • 9 Volt DC Ladebuchse
  • Speichersuchlauf SCAN
  • Frequenzsuchlauf Search
  • Dualwatch (Zweikanalüberwachung)
  • ATT Empfangsabschwächerfunktion
  • Einstellbare SCAN Verzögerung
  • LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Automatische Batterie Sparfunktion
  • Frequenzversatz (Delta) mit 5, 10, 15 kHz 
  • SMA  Antennenbuchse
  • Ohrhörerbuchse
  • stabiles Kunststoffgehäuse
  • Einstellbare Lautsstärke
  • Auch als Bluetooth® Version AE82 BT erhältlich
  • u.v.m.

 

Funktionen im Detail und unsere Meinung zum Produkt

AE82H / AE82H-BT - Versionsunterschiede

AE82H-BT verfügt zusätzlich über eine eingebaute Bluetooth® Funktion zur Nutzung optionaler Bluetooth Kopfhörer oder Headsets. Sonst sind AE82H und AE82H-BT identisch.

Stabiles Kunststoffgehäuse

Der Albrecht AE86H bzw. TTI TSC 100R hat ein stabiles Kunststoffgehäuse, liegt angenehm in der Hand und zeigt im Aufbau eine gewisse Verwandtschaft zu einigen PMR446 Handfunkgeräten. Die mitgelieferte Gummi-Aufsteckantenne mit SMA Anschluss ist deutlich flexibler, als sie im ersten Moment wirkt. Ein abnehmbarer Gürtelclip gehört ebenfalls zum Lieferumfang. 

In diesem Bereich leistet sich der Albrecht AE86H kaum nennenswerte Schwächen und ist für ein Gerät dieser Preisklasse absolut brauchbar gelungen. Etwas unangenehm ist uns die geringe Standfestigkeit des Gerätes aufgefallen. Schon ein leichter Kick reicht aus und das Gerät kippt - fast immer nach vorne - um.

Etwas wenig Zubehör im Lieferumfang

Wie bei diversen anderen Einstiegsmodellen anderer Hersteller auch, so fällt auch beim Albrecht AE82H / AE82-BT das mitgelieferte Zubehör etwas mager aus. Neben Gürtelclip und Gummiaufsteckantenne befindet sich noch ein SMA-BNC Adapter im Lieferumfang, das war´s. Aber auch hier muss man sich etwas mit den Kritikpunkten zurückhalten, denn wie eben schon beschrieben, bekleckern sich andere Hersteller hier auch nicht gerade mit Ruhm.

Stromversorgung - ohne Batterien / Akkus geht nichts

Befeuert wird der Albrecht AE82H entweder mit 4x AAA (Micro) Batterien oder Akkus. Zwar verfügt der AE82H auch über eine 9 Volt DC-Buchse, diese dient aber NUR als Ladebuchse, was schade ist, zumal unser Testmuster nicht gerade sanft mit den eingelegten Batterien umgegangen ist und schon nach recht kurzer Zeit die Batterie Zustandsanzeige von 3 auf 2 Balken wechselte. (der auch bald anfing zu blinken...)

Recht einfache und übersichtliche Bedienung, aber nicht ultimativ

Gleich vorweg. Positiv ist u.a. die Tatsache, dass der Hersteller dem Modell neben den 200 Speichern, auch einen "echten VFO" verpasst hat. So macht das manuelle Absuchen durchaus mehr Spass, als bei einigen anderen Modellen dieser Art.

Wichtige Funktion, wie Frequenzeinstellungen, Bandwahl, oder Einstellungen der Lautstärke sind direkt einstellbar und man benötigt kaum eine Bedienungsanleitung. Lediglich das Abspeichern der Kanäle könnte etwas Einarbeitungszeit erfordern. 

Alle Tasten und Regler sind übersichtlich und logisch angeordnet. Viel besser kann man das aber wohl kaum noch machen. Eine kleine Schwäche zeigt der Albrecht AE82H im Bereich Band Umschaltung. Hat man z.B. in einem Band per VFO eine Frequenz eingestellt und springt durch Drücken der Taste Band in einen Frequenzbereich, um eventuell einmal schnell eine andere Aussendung zu Überprüfen, ob ist die vorherige Frequenzeinstellung weg und der Scanner schaltet auf feste Voreinstellungen. 

Beispiel: Sie hören auf 91,1 MHz Rundfunk, drücken die Taste Band zum Wechseln in den Flugfunkbereich und gehen dann wieder durch wiederholtes Drücken der Taste Band in den UKW Rundfunkbereich. Jetzt steht der Scanner auf 87,5 MHz und man muss wieder manuell auf 91,1 MHz Umschalten. 

Leider zieht der AE82H in einem Band eingestellte Abstimmraster auch in die anderen mit rein. (Ausnahme AUTO Funktion), was nicht immer sinnvoll ist. 

Beispiel: 6,25 kHz eingestellt dann per Taste Band in UKW Rundfunk wechseln, 6,25 kHz bleibt. Ein etwas intelligenteres Verhalten beim Umschalten der einzelnen BAND Bereiche und der AE82H hätte noch einmal deutlich an Bedienkomfort zugelegt. 

Trotzdem. Man muss hier die Kirche im Dorfe lassen. Wir sprechen hier ja nicht über ein High End Gerät, sondern über ein Einstiegsmodell und da ist das alles schon ziemlich stimmig. Sehr schön gemacht. Die Hintergrundbeleuchtung für das LC-Display und die Tasten stellt sich automatisch bei jeder Einstellung ein und nach einiger Zeit auch wieder automatisch aus. Die Bandbereiche könnten allerdings besser voreingestellt sein. (siehe auch Text weiter unten)

 

4m und 2m Empfang

Die AE 82H/BT Handscanner Modelle verstehen sich auch als Einstiegsmodelle und zielen sicherlich besonders auf Anwender, die sich neben BOS z.B. auch für Flugfunk oder UKW Seefunk interessieren.

Flugfunkempfang

Im Flugfunk Frequenzbereich kann zu den üblichen Abstimmrastern auch das 8,33 kHz Raster eingestellt werden. Damit folgt der Albrecht AE82H (TTI TSC 100R) den neueren Anforderungen an einen leistungsfähigen Handscanner. Bitte beachten Sie hierzu auch die voreingestellten BAND Frequenzbereiche unter Technische Daten.

UKW Rundfunkempfang

Der Albrecht AE82H (TTI TSC-100R) ist nicht nur ein kleiner kompakter Handscanner, sondern auch ein Mini UKW "Freizeit-Radio". Wie bei fast allen Scannern, so ist auch beim Albrecht AE82H "der Empfang etwas breit", aber hier haben wir schon viel schlechtere Ergebnisse gesehen und dieser kleine Kasten kann es hier mit durchaus weitaus teueren Modellen aufnehmen. 

Auch im Bereich UKW Empfangsleistung zeigte sich unser Testmuster - für einen Funkscanner! - durchaus leistungsfähig. Das Klangbild im UKW Rundfunkbereich ist etwas blass und zeigt so gut wie keinen Hauch von Tiefen. Hier merkt man schlicht, dass das Modell mehr für die Sprachwiedergabe in der Funktechnik optimiert ist. Aber auch hier gilt: Für ein Modell dieser Preisklasse alles ziemlich manierlich.

Funkempfang

Wie schon beschrieben, verfügt der Albrecht AE 82H / AE 82H-BT (bzw. die TTT TSC 100R) über einen maximalen Empfangsfrequenzbereich von 66 bis 174 MHz. Damit ist der Einsatzbereich entsprechend eingeschränkt und diese Serie nicht unbedingt ein "Universalgerät", aber u.a. für gezielte Anwendungen, wie z.B. Flugfunk, oder 4m BOS durchaus interessant. 

Auch hier kann der Albrecht AE82H mit seinen Empfangsleistungen durchaus mit teueren Modellen mithalten. Während die Abstimmschritte bis auf 8,33 kHz, welches nur im Flugfunk Frequenzbereichen zur Verfügung steht, frei wählbar sind, sind die Modulationsarten entsprechend den eingestellten Frequenzbereichen bereits werkseitig festgelegt, was nicht immer ideal ist, aber gerade für Anfänger und Einsteiger sehr hilfreich sein kann, da fast immer passend.

Delta Frequenzversatz

Während andere Hersteller seine Modelle, wie z.B. UNIDEN Bearcat, mit sog. umschaltbaren Bandplänen ausrüstet und so den unterschiedlichen nationalen und internationalen Gegebenheiten entgegen kommt, geht TTI (bzw. Albrecht) hier einen etwas anderen Weg. Das Verhalten der Abstimmraster, oder besser wie der Scanner dieses einsetzt kann verändert werden. 

Erklärung hierzu:

Nehmen wir einmal an Sie möchten mit dem 20 kHz Abstimmraster von 145,505 bis 145,605 scannen bzw. "Durchstimmen". Sehr viele Scanner würden jetzt automatisch von 145,505 nicht auf 145,525 umspringen, sondern auf 145,530, dann 145,550, usw. also die "krumme" Startfrequenz automatisch abändern.
 
Das ist aber ja nicht immer gewollt (siehe 4m BOS Funkkanäle). Der AE82H kann mit der Funktion Frequenzversatz (-5, -10, -15 kHz) nun auch exakt so eingestellt werden, das er - wie in unserem Beispiel von 145,505 auf 145,525, 145,545 MHz weiterspringt. (z.B. mit 25 kHz Raster und Delta -5). Andere Hersteller haben dieses bereits in voreingestellten Bandplänen hinterlegt.

Suchlauffunktionen - SCAN und Search

Der Albrecht AE82H / TTI TSC 100R) verfügt über 200 Speicher, die programmiert werden können. Diese können dann im sog. SCAN Betrieb abgesucht werden. Darüber hinaus können die einzelnen Bandbereiche abgesucht werden, jeweils zwischen den entsprechenden Band Enden (Eckfrequenzen) des eingestellten Bandes. 

Leider sind die voreingestellten BAND Bereiche recht (zu) gross und der Scanner im Suchlauf sehr langsam. Man kann nahezu alle! Zahlen im LC-Display im Suchlauf noch klar erkennen. Damit macht der sog. Bandsuchlauf nur begrenzt Spass. 

Eine Besonderheit gibt es hier noch. Wird im 2m BAND Bereich das Abstimmraster 8,33 kHz gewählt, so reduziert sich automatisch der 2m Bandbereich speziell auf den Flugfunk Frequenzbereich. Hier zeigen andere vergleichbare Modelle aber teilweise deutlich schnellere Suchlaufgeschwindigkeiten und teilweise auch besser abgestimmte voreinstellbare Bandbereiche.

Empfangsleistungen

Wie weiter oben schon beschrieben, sind die durchschnittlichen Empfangsleistungen in allen Bereichen für Modell dieser Preisklasse durchaus gut, teilweise sogar richtig gut. Während die Audioleistungen im normalem Betrieb völlig ausreichend sind, ist z.B. bei lauteren Umgebungen, oder bei Nutzung in Fahrzeugen, diese etwas mager. Verstärkt wird dieses noch, wenn sich die eingelegten Batterien nicht mehr volle Leistungen haben.

SMA Antennenbuchse

Der AE82H verfügt über eine SMA Antennenbuchse und wie bei diversen TTI Modellen üblich, so wurde auch ein Kunststoffring um die Antennenbuchse gelegt. In einigen wenigen Fällen kann es so zu Problemen mit optionalen Aufsteckantennen kommen, aber eher selten.

 

Technische Daten:

Frequenzbereiche: 66 - 174 MHz
BAND Bereiche:
Band Startfrequenz Standardmodus Standardschritt
66 - 87,475 MHz 66 MHz FM 25 kHz
87,5 - 108 MHz 87,5 MHz WFM 100 kHz
108,025 - 135,975 MHz! 118 MHz AM 25 kHz
136 - 174 MHz 150 MHz FM 25 kHz
Speicher: 200, aufgeteilt in 20 Speicherbänke mit je 10 Speichern
Schrittweiten: 5/6,25/8,33*/10/12,5/150/20/25/30/50/100/500 kHz und AUTO
Betriebstemperaturbereich: -10 bis +60 Grad C
Frequenzstabilität: 6 ppm
Stromversorgung: 4x AAA Zellen - entweder NiMH Akkus oder Alkali Batterien
Ladebuchse: 9 Volt DC, typisch ca. 300mA
Antennenbuchse: SMA
Empfangssystem: Doppelsuper
Zwischenfrequenzen: 1 ZF: 19,65 MHz und 2. ZF: 450 kHz
Empfängerempfindlichkeiten: typisch 0,25µV bei FM und 12 dB SINAD
Audioleistung: ca. 500 Milliwatt bei 10% Klirrgrad und 8 Ohm Last
Ohrhörerbuchse: 3,5mm Klinkenbuchse für 8-32 Ohm
Abmessungen: ca. 56 x 116.5 x 35,8 mm - ohne vorstehende Teile
Gewicht: ca. 160g - ohne Batterien oder Akkus

Unsere Meinung zum Produkt...
 
Der Frequenzbereich des Albrecht AE82H ist einfach zu mager. Zwar kann er in gewissen Punkten mit dem Maycom AR108 verglichen werden, dieser hat sich aber über die Jahre einen guten Namen im Bewreich Flugfunk gemacht und belegt dort eine Nische.
 
Das Gerät ist eigentlich sehr gut und wer auf CB und 70cm verzichten kann, hat mit dem AE82H einen preiserten und guten Handscanner.
 
Fazit: Für 4m und 2m wie Amateurfunk, BOS, Flugfunk und Seefunk eine interessante Sache.

Technische Daten / FAQ / Produktvergleichsdaten:

Besonderheiten Empfangs-Frequenzbereiche
Amateurfunkempfang 10 m Band nein
Amateurfunkempfang 6m Band nein
Amateurfunkempfang 2m Band ja
Amateurfunkempfang 70cm Band nein
Amateurfunkempfang 23cm Band nein
Betriebsfunk / Forstfunk 4m Band ja
Betriebsfunk / Taxifunk 2m Band ja
Betriebsfunk / Taxifunk 70cm Band ja
BOS-Funkempfang analog 4m Band ja
BOS-Funkempfang analog 2m Band ja
BOS-Funkempfang analog 70 cm Band nein
CB-Funk Empfang nein
freenet Funkempfang ja
Kurzwellenempfang nein
Langwellenempfang nein
LPD Funkempfang nein
Mittelwellenempfang nein
PMR 446 Funkempfang nein
UKW Flugfunkempfang ja
UKW Flugfunkempfang 8,33 kHz einstellbar ja
UKW Rundfunkempfang ( WFM ) ja
UKW Seefunkempfang ja

[?] Fragen zu diesem Artikel ?
Produkt 39 / 126  
THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel Artikel zurück    |   Zurück zur Übersicht    |   Nächster Artikel THIECOM - Radios, Amateurfunk, PMR446 und mehr -  Gross- und Einzelhandel
Währung
Fremdwährungen sind nur zu Ihrer Information im Shop verfügbar.
THIECOM© Herbert Thieking GmbH & Co. KG - ONLINE SHOP seit 1997  
Home | Kontakt | Hilfe | Links | Impressum | AGB | Kundeninformationen / Ensorgung Batterien / Verpackung
Warenkorb | Mein Konto | Mein Merkzettel | Mein Wunschzettel


Die Übernahme von Texten und/oder Bildern aus unseren Seiten ist ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht erlaubt. Das Verlinken dieser Seite für den reinen privaten Gebrauch mit klarer Erkennbarkeit, dass es sich um einen Link auf unsere Seite handelt ist erlaubt.

Weitere Projekte von uns: hamgate.de - Tipps, Tricks, Informationen und Links zum Thema Funktechnik | Einzelstücke und Sonderposten Shop | Informationsseiten für YAESU / Vertex Funkgeräte und Zubehör | Bilder aus Bremen (Pivatprojekt) |